• Website
  • Unsere Arbeit
  • Stadt
  • Preis für Denkmalpflege

Preis für Denkmalpflege

Der Arbeitskreis Denkmalschutz der Patriotischen Gesellschaft zeichnet alle drei Jahre vorbildlich restaurierte historische Gebäude aus, um die Öffentlichkeit aufmerksam zu machen und Bauherren und Bauherrinnen, Architekten und Architektinnen für ihre Bemühungen zu würdigen.

Die Preisträger sowie die Objekte der „Engeren Wahl“ werden in den Broschüren zum „Preis für Denkmalpflege“ dokumentiert.

Die Verleihung des Preises für Denkmalpflege fand am 30. Oktober 2018 statt. Die Preisträger, ausgezeichnet mit der Plakette der Patriotischen Gesellschaft von 1765, sind die Arp Schnitger-Orgel (St. Pankratius), die KunstKate Volksdorf sowie das Richard-Dehmel-Haus.