• Website
  • Aktuelles
  • Veranstaltungen
  • Veranstaltungen aktuell

Veranstaltungen aktuell

Mirko Bonné. Foto: Dirk Skiba

14.09.2022

Neue Literatur im alten Rathaus – Folge 13
Mirko Bonné

Zeit: 19:00 Uhr
Ort: Haus der Patriotischen Gesellschaft, Säulenkeller, Trostbrücke 4

Der Hamburger Romancier, Lyriker und Übersetzer Mirko Bonné stellt seinen Band „Elis in Venedig – Die frühen Gedichte“ vor, der in diesem Jahr im Verlag Schöffling & Co. (Frankfurt/M.) erschienen ist. Es liest außerdem bisher noch nicht veröffentlichte neue Gedichte.

Der Schriftsteller Mirko Bonné, der am 11. September 2019 die neu begründete Lesereihe der Patriotischen Gesellschaft mit einem Auftritt im Säulenkeller eröffnete, wurde 1965 in Tegernsee geboren und lebt seit vielen Jahren als freier Autor in Hamburg. Neben viel beachteten Romanen hat er auch immer wieder Gedichtbände veröffentlicht und ist diesem literarischen Genre besonders zugetan. Er hat daneben Erzählungen, Reisejournale und Übersetzungen aus dem Englischen und Französischen publiziert.

Zu Bonnés Werk, das bei Schöffling & Co. veröffentlicht wurde, gehören unter anderem die Romane „Der eiskalte Himmel“, „Lichter als der Tag“ und „Seeland Schneeland“, die Sammlung von Erzählungen „Feuerland“ und die Gedichtbände „Die Republik der Silberfische“, „Traklpark“ und „Wimpern und Asche“. Sein Schaffen wurde unter anderem mit dem Marie-Luise Kaschnitz-Preis, dem Rainer-Malkowski-Preis und dem Hamburger Literaturpreis für Übersetzung ausgezeichnet.

In der Lesereihe der Patriotischen Gesellschaft präsentieren Schriftsteller ihre jüngsten Werke, Romane, Erzählungen oder Gedichtbände. Die Veranstaltungen finden gewöhnlich an jedem zweiten Mittwoch im Monat statt.

Moderation: Sven Meyer und Peter Engel

Sicherheits- und Hygienekonzept

Einverständniserklärung TIDE TV Bild-/Tonaufnahmen