• Website
  • Unsere Arbeit
  • Bildung
  • Kinderstadt Hamburg

Eine Kinderstadt für Hamburg

"Es freut mich sehr, dass es der Patriotischen Gesellschaft gelungen ist, die Kinderstadt in Zeiten von Corona durchzuführen und so ein tolles, kostenfreies Ferienangebot anzubieten. Dabei lernen die teilnehmenden Kinder spielerisch, Verantwortung für sich und andere zu übernehmen und unsere Gemeinschaft positiv zu gestalten", sagte Staatsrätin Petra Lotzkat, Behörde für Arbeit, Gesundheit, Soziales, Familie und Integration, bei ihrem Besuch der Kinderstadt im Sommer 2021.

Die Patriotische Gesellschaft macht das international erfolgreiche Format „Kinderstadt“ auch in Hamburg möglich. Im Sommer 2021 hat unsere erste Kinderstadt stattgefunden. Bis zu 250 Kinder täglich haben wie in einer richtigen Stadt Hunderte von Arbeitsplätzen besetzt, 30 000 Zaster verdient und versteuert, 1100 Pizzen gebacken und verkauft, jeden Tag eine Tagesschau und eine Zeitung produziert, Geschäfte und Parteien gegründet, Wahlen und Demonstrationen veranstaltet, Verkehrs- und Klimakonzepte entwickelt, Kultur und Sport gelebt - fair streitbar, spielerisch wurde Zukunft gebaut. "Galaxy" soll die Kinderstadt 2022 heißen und sie soll noch größer, vielfältiger und aufregdner sein. Das wünschen sich die Kinder und sie planen schon jetzt engagiert und begeistert mit uns daran. Eine demokratische Stadtgesellschaft ist ihre Vision und davon können auch wir noch lernen.

Mit der Kinderstadt schafft die Patriotische Gesellschaft ein pädagogisch anspruchsvolles Programm für die Sommerferien, in dem die Kinder ihr Stadtleben gestalten und dabei selbstbestimmt und spielend lernen. Die Kinderstadt ist ein offenes Angebot, kostenfrei und allen Kinder und Jugendlichen zwischen 7 und 15 Jahren ohne Anmeldung zugänglich.

Aktuelle Informationen zur Kinderstadt 2022 finden Sie hier:
https://kinderstadt.hamburg/

Die Kinderstadt wird möglich gemacht durch private Spenden und Förderungen.
Vielen Dank dafür!

_

Damit die Kinderstadt Galaxy 2022 Wirklichkeit werden kann, benötigen wir Ihre Unterstützung! Jeder Euro hilft. Vielen Dank für Ihre Hilfe!

SPENDENKONTO
Patriotische Gesellschaft von 1765
Hamburger Sparkasse
IBAN: DE06 2005 0550 1280 1176 54
BIC: HASPDEHHXXX

Sie können auch direkt und bequem online spenden über den Button "Jetzt spenden" rechts oben auf unserer Website.

Spenden an die Patriotische Gesellschaft sind steuerlich abzugsfähig.
Sie erhalten für Ihre Spende eine Zuwendungsbestätigung.

Kontakt

Lisa Zander

Projektleitung

zander@patriotische-gesellschaft.de

Sina Schröppel

Co-Projektleitung

schroeppel@patriotische-gesellschaft.de

Spendenkonto

Patriotische Gesellschaft von 1765
Hamburger Sparkasse
IBAN: DE06 2005 0550 1280 1176 54
BIC: HASPDEHHXXX

Downloads

Projektgruppe

Stephan Kufeke

Arbeitskreis Kinder, Jugend und Bildung

Hella Schwemer-Martienßen

Arbeitskreis Kinder, Jugend und Bildung

Helga Treeß

2. Vorsitzende und Sprecherin des Arbeitskreises Kinder, Jugend und Bildung