• Website
  • Über uns
  • Arbeitskreise und Projektgruppen
  • Arbeitskreis Stadtentwicklung

Der Arbeitskreis Stadtentwicklung

Der Arbeitskreis Stadtentwicklung beteiligt sich regelmäßig an der Durchführung des Bülau-Wettbewerbs – eines Architekturwettbewerbs, benannt nach dem Architekten des Hauses der Patriotischen Gesellschaft, Theodor Bülau. Der Bülau-Wettbewerb ist ein reiner Ideenwettbewerb und soll auf städtebauliche Probleme hinweisen und Verbesserungsvorschläge machen. Seit dem ersten Wettbewerb zum Thema "Domplatz" ist der Bülau-Wettbewerb sechsmal durchgeführt worden und hat Architekturstudentinnen und -studenten Gelegenheit gegeben, Entwürfe zu den Themen "Straßenzug an der Alster", "Jungfernstieg", "Stintfang", "Hafencity","Harburger Schloss" und "Hafenkante im Umfeld des Alten Elbtunnels" zu entwickeln.

Der Arbeitskreis bezieht außerdem zu aktuellen Themen der Stadtentwicklung Stellung, etwa zur Verkehrsanbindung der Hafencity, und führt Veranstaltungen durch, um Probleme auf neutralem Boden zu diskutieren. Die Themen decken dabei ein breites Spektrum ab und betreffen ebenso Aspekte der städtischen Flächennutzung wie verkehrspolitische Fragen.